Startseite-> Finanzierung

Finanzierung


Baufinanzierung

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten mit einer Baufinanzierung
Für eine günstige Baufinanzierung gibt es verschiedene Möglichkeiten z.B. Annuitätendarlehen, Festdarlehen mit separater Tilgung oder Darlehen mit Tilgung durch einen Bausparvertrag, der Ihnen ab Zuteilung ein extra günstiges Darlehen bietet. Auch öffentliche Fördermittel helfen Ihnen beim Immobilienerwerb und bei Modernisierungsmaßnahmen durch verschiedene Förder- und Finanzierungsprogramme.

Effektiver Jahreszins entscheidet

Grundbuchlich gesicherte Darlehen bieten eine zusätzliche Sicherheit für den Darlehensgeber. Deshalb sind Hypothekendarlehen in der Regel günstiger als ungesicherte Kredite. Bei einem Kostenvergleich von Darlehen sollte für Sie der effektive Jahreszins entscheidend sein. Hierin werden Kreditnebenkosten wie Bearbeitungsgebühren, Abschlusskosten und mögliche Auszahlungsabschläge für Ihre Baufinanzierung mit berücksichtigt. Deshalb gilt: Je niedriger der Effektivzins ist, umso günstiger ist Ihre Baufinanzierung.

Zinsbindungszeitraum

In Zinsniedrigphasen kann eine langfristige Vereinbarung über die Zinssatzfestschreibung von Vorteil sein. So profitieren Sie von einem guten Zins über einen langen Zeitraum und haben somit auch eine hohe Planungssicherheit über Ihre monatlichen Finanzierungskosten. In Phasen des hohen Schuldzinses haben kürzere Zinbindungsvereinbarungen den Vorteil, dass Sie von fallenden Zinsen, durch Neuorientierung am Markt, schneller profitieren können. Je nach Kreditgeber sind Zinsbindungszeiträume von beispielsweise 1, 5, 10, 15, 20 und teilweise auch noch mehr Jahren möglich. Ich helfe mit der Beratung, Sie entscheiden.

Eigenkapital

Möglichst viel Eigenkapital in Ihrer Baufinanzierung ist von Vorteil. Die Empfehlung vieler Kreditgeber lautet: mindestens 20 Prozent der Bau- oder Kaufsumme sollten Sie aus Eigenmitteln bezahlen können. 
Je höher Sie Ihre laufende Tilgungsrate auswählen, umso schneller haben Sie Ihr Darlehen zurückbezahlt. Je kürzer der Rückzahlungszeitraum, umso weniger Schuldzinsen haben Sie am Ende gezahlt. Auch auf das Recht, jährliche Sondertilgungen tätigen zu dürfen, sollten Sie Wert legen. 5 bis 10% zu vereinbaren ist bei vielen Kreditgebern durchaus möglich. Das verkürzt die Tilgungslaufzeit Ihres Darlehens und nur so zahlen Sie keine Vorfälligkeitsentschädigung, wenn Sie während der Laufzeit größere Einmalzahlungen tätigen.

Hinweis:

Eigenleistungen sind ein gutes Mittel die Kosten zu reduzieren. Aber Sie sollten Ihre Möglichkeiten und die mögliche Hilfsbereitschaft von Freunden realistisch einschätzen und bewerten. Sollten Sie sich hier grob verschätzen, ist eine pünktliche Fertigstellung meist nicht möglich. Die Arbeiten müssen neu vergeben werden und eine Nachfinanzierung ist eine häufige Folge. Eine bereits enge Finanzierung kann platzen oder Ihre monatlichen Aufwendungen werden Ihnen zu hoch. Eine notwendige Nachfinanzierung ist dann meistens auch das teuerste Darlehen in der Finanzierung, zumindest was den Effektivzins betrifft.